Pressebetreuung & Pressekonferenzen

Pressemitteilung zur 12. Diabetes Herbsttagung der DDG / 34. Jahrestagung der DAG


9. bis 10. November 2018

RheinMain CongressCenter Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 1, 65185 Wiesbaden

Digitalisierung im Mittelpunkt der Diabetes Herbsttagung
Studie zeigt: Verbesserte Blutzuckereinstellung mit „Closed Loop“-Systemen

Vorab-Pressekonferenz der 12. Diabetes Herbsttagung der DDG/ 34. Jahrestagung der DAG

Termin: Dienstag, 6. November 2018, 11.30 bis 12.30 Uhr
Ort:
Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Raum 2
Anschrift: Schiffbauerdamm 40/Ecke Reinhardtstraße 55, 10117 Berlin

Kongress-Pressekonferenz der 12. Diabetes Herbsttagung der DDG/ 34. Jahrestagung der DAG

Termin: Freitag, 9. November 2018, 12.30 bis 13.30 Uhr
Ort: RheinMain CongressCenter Wiesbaden, Studio 1.2 B+C, 1. OG
Anschrift: Friedrich-Ebert-Allee 1, 65185 Wiesbaden


Presse-Team

PressevertreterInnen müssen sich im Pressebüro vorab akkreditieren, der Presseausweis genügt nicht als Zutrittsberechtigung.

Vor, während und nach der Diabetes Herbsttagung/Jahrestagung der DAG 2018 betreut das Presse-Team alle JournalistInnen und steht in Wiesbaden für Fragen und Wünschen nach Informationsmaterial, Gesprächspartnern und Interviewterminen zur Verfügung.

Um eine Vorab-Akkreditierung wird gebeten, so dass Ihnen das Presse-Team alle relevanten Tagungsunterlagen zeitnah zur Veranstaltung zusenden kann. Den Presseausweis, der für die Teilnahme benötigt wird, erhalten JournalistInnen im Pressebüro vor Ort im RheinMain CongressCenter.

Pressekontakt:

Pressestelle Diabetes Herbsttagung/ Jahrestagung der DAG
Frau Stephanie Balz

PF 30 11 20
70451 Stuttgart
Tel.:  +49 711 8931 168
Fax.: +49 711 8931 167
balz[at]medizinkommunikation.org

 

Dirk Deckbar ist exklusiver Fotograf des Events. Andere FotografInnen brauchen eine Fotoerlaubnis, die sie von der Pressestelle erhalten. Herr Deckbar wird einen Assistenten dabeihaben, um eine schnelle Bildverarbeitung zu garantieren. Herr Wartenberg (KIT) wird eine Auswahl von Bildern auf der App und Facebook veröffentlichen. Er wird die Fotos auch auf einem USB Stick speichern und an die DDG übergeben.