Deutsche Hypertonie Akademie

Bluthochdruck braucht fachgerechte Versorgung, die besondere Fachkenntnisse voraussetzt. Die Deutsche Hypertonie Akademie bietet im Rahmen des 41. Hypertonie-Kongress eine qualifizierte Fortbildung für Ärzte und nichtärztliches Fachpersonal.

Hypertensiologe DHL®

Die Fortbildung ist in folgende Phasen unterteilt:

1. Antragstellung
Vor Beginn der Fortbildung müssen Sie zunächst einen "Antrag auf Zulassung zur Fortbildung und Prüfung" (bitte hier klicken) stellen. 

2. Erwerb der Bezeichnung
Für den Erwerb der Bezeichnung "Hypertensiologin DHL® / Hypertensiologe DHL®" müssen Sie zwei Fortbildungsveranstaltungen besuchen. Die Teilnahme am 41. Hypertonie-Kongress entspricht einer Teilnahme an einer Fortbildungsveranstaltung.

3. Erhalt der Bezeichnung
Um die Bezeichnung "Hypertensiologin DHL® / Hypertensiologe DHL®" dauerhaft führen zu dürfen, müssen Sie jährlich eine Fortbildungsveranstaltung besuchen. Mit einer Teilnahme am 41. Hypertonie-Kongress können Sie sich rezertifizieren lassen.    

Assistentin/Assistent für Hypertonie und Prävention DHL®

Die Fortbildung zur Assistentin für Hypertonie und Prävention DHL® umfasst den sog. Erstqualifizierungskurs und Auffrischungskurse, die spätestens alle drei Jahre zu besuchen sind.

Diese Kurse zielen vor allem darauf ab, vertiefte Fachkenntnisse über die Prävention, Diagnostik und Therapie des Bluthochdrucks zu vermitteln sowie für den Umgang mit Bluthochdruck-Patienten zu sensibilisieren. Die Teilnehmer sollen ein kompetenter Ansprechpartner für die Patienten in der alltäglichen Praxis werden. 


Die Fortbildung ist in folgende Phasen unterteilt:

1. Antragstellung
Vor Beginn der Fortbildung müssen Sie zunächst einen "Antrag auf Zulassung zur Fortbildung und Prüfung" (bitte hier klicken) stellen.

2. Erwerb der Bezeichnung
Für den Erwerb der Bezeichnung "Assistentin für Hypertonie und Prävention DHL® / Assistent für Hypertonie und Prävention DHL®" müssen Sie einen Erstqualifizierungskurs besuchen. Dieser wird im Rahmen des 41. Hypertonie Kongress in Mannheim (10.-11.11.2017) angeboten. 

3. Erhalt der Bezeichnung
Um die Bezeichnung "Assistentin für Hypertonie und Prävention DHL® / Assistent für Hypertonie und Prävention DHL®" weiter führen zu dürfen, müssen Sie alle drei Jahre eine Fortbildungsveranstaltung besuchen. Mit der Teilnahme am 41. Hypertonie Kongress in Mannheim können Sie sich rezertifizieren lassen.

Hypertonie-Schulung

Für Hypertensiologen/Hypertonieassistenten DHL® wird im Rahmen des 41. Hypertonie-Kongress (10.-11. November 2017) ein verkürztes Zertifizierungsseminar für das Schulungsprogramm als Workshop angeboten. 


1. Antrag
Es ist eine Anmeldung (bitte hier klicken) bei der Deutschen Hochdruckliga erforderlich.

2. Anmeldung Workshop 
Bitte melden Sie sich zum Workshop auf dem 41. Hypertonie-Kongress in Mannheim an.
Die Anmeldung ist ab Juni 2017 möglich.

Für das Hypertonieschulungsprogramm ist keine Rezertifizierung erforderlich. Eine weitere Voraussetzung für den Einsatz des Schulungsprogramms ist die Verwendung der Begleithefte. Das Schulungsmaterial kann nach dem Besuch des Zertifizierungsseminars bestellt werden. 
Weitere Informationen erhalten Sie hier. Oder besuchen Sie unseren Stand im Schulungsforum im Rahmen des 41. Hypertonie-Kongress/11. Diabetes Herbsttagung 2017 im Rosengarten Mannheim.