Adipositas-Forschungspreis der DAG 2018

Die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V. verleiht jedes Jahr auf ihrer Jahrestagung einen Forschungspreis für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten im Bereich der Adipositas-Forschung. Der Forschungspreis der DAG e.V. hat ein hohes Ansehen in der Adipositas-Forschung in Deutschland und die Vergabe des Preises ist ein zentrales Anliegen der Fachgesellschaft. Sie will damit jüngere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für deren herausragende wissenschaftliche Leistungen im deutschsprachigen Raum auszeichnen.

Als Beurteilungskriterien werden die bisherigen wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Adipositas-Forschung sowie der wissenschaftliche Werdegang des Bewerbers bzw. der Bewerberin herangezogen.

Der Preis wird anlässlich der 34. Jahrestagung der DAG e.V. in Wiesbaden, RheinMain CongressCenter, 09.-10.11.2018, verliehen und ist mit € 3000,- dotiert.

 

Die Bewerbung soll enthalten:

  •  eine Zusammenstellung der wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Adipositas, die Grundlage für die Preisverleihung sein sollen (ausgezeichnet werden herausragende, publizierte, einschließlich zur Publikation eingereichte Forschungsarbeiten zu allen Aspekten der Adipositas)
  • eine kurze Darstellung (= max. 1 Seite) der besonderen Bedeutung dieser Arbeiten für die Adipositas-Forschung
  • den Lebenslauf der Bewerberin / des Bewerbers
  • die Publikationsliste der Bewerberin / des Bewerbers
  • Sonderdrucke der drei wichtigsten Publikationen

 

Weitere Kriterien:

  • Das Alter der Bewerberin bzw. des Bewerbers darf im Jahr der Bewerbung höchstens 40 Jahre betragen
  • Die Bewerbungsfrist (Eingang) ist der 01. August 2018.
  • Die Bewerbungen sollen nur per E-Mail an die Geschäftsstelle der DAG e.V., Frau Dr. Beatrix Feuerreiter: feuerreiter@adipositas-gesellschaft.de, gesandt werden

DAG-Medaille 2018

Die Ehrung erfolgt für vielfältige Verdienste im Bereich der Adipositasforschung und zeichnet die herausragende Lebensleistung aus. Vergeben wird die DAG Medaille anlässlich der 34. Jahrestagung der DAG e.V. in Wiesbaden, RheinMain CongressCenter, 09.-10.11.2018.