Klinische Reisestipendien

Die Reisestipendien zur Herbsttagung richten sich an den praktisch orientierten Nachwuchs. Bewerben konnten sich MedizinstudentInnen, PsychologiestudentInnen, PharmaziestudentInnen mit diabetesbezogenem Schwerpunkt und Assistenzärzte bis 35 Jahre. Das Stipendium beträgt einmalig 250€ und beinhaltet auch den freien Eintritt zur Tagung. Erfahrene Mentoren begleiten die Stipendiaten während der Tagung und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. Es wurden 50 Stipendien vergeben.

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft heißt den klinisch-praktisch orientierten Nachwuchs herzlich willkommen.

    • Walter Max Ballot, Kranzberg
    • Lena Bandelin, Berlin
    • Charlotte Benkendorff, Tübingen
    • Dimitra Bogdanou, Frankfurt/M.
    • Felix Bögler, Erlangen
    • Robert Bozsak, Dresden
    • Christian Marvin Brunk, Witten
    • Laura Diekstall, Oldenburg
    • Dominik Dotzauer, Hamburg
    • Miriam Düll, Emskirchen
    • Clais Raphael Findeisen, Münster
    • Melanie Freimuth, Erlangen
    • Karin Fröse, Eschborn
    • Sarah Maria Fünger, Rommerskirchen
    • Rafaela Gans, Mainz
    • Kristina Götz, Würzburg
    • Alexandra Gutkess, Hannover
    • Janna Holtkamp, Jena
    • Elena Hosenfeld, Tübingen
    • Clarissa Hosse, Weimar
    • Paula Camilla Klersy, Hadamar
    • Rebecca Kolk, Bochum
    • Luisa Mona Kraus, Jena
    • Isabel Lange, Berlin
    • Marie-Teres Lauff, Berlin
    • Anna-Lena Mayer, Erlangen
    • Nina Marie Meyer, Bonn
    • Lennart Müggenburg, Frankfurt/M.
    • Patrick Müller, Magdeburg
    • Nojan Nejatian, Maintal
    • Laura Oebel, Mainz
    • Helmer Philipp, Wallerfangen
    • Daniel Pichler, Forstinning
    • Charlotte Pietrock, Berlin
    • Martin Rieger, Essen
    • Ramin Rokhzan, Hannover
    • Natascha Rubner, Münster
    • Jessica Saar, St. Wendel - Niederlinxweiler
    • Anne Marie Schneider, Bautzen
    • Annika Simon, Jena
    • Lea-Cathrin Springstubbe, Hannover
    • Kajana Srikantharajah, Frankfurt am Main
    • Susanne Triebswetter, Würzburg    
    • Julian Manuel Volland, Würzburg
    • Moritz Wagmüller, München
    • Lena Waldenmaier, Würzburg
    • Clarissa Bettina Ulla Wittler, Lampertheim      
    • Benedikt Zapp, Würzburg
    • Leonie Zeeb, München
    • Freya Ricarda Zündorf, Münster

      

    Ein besonderer Dank gilt den Gutachtern der eingereichten Anträge eines klinischen Reisestipendiums:

    K. Badenhoop, Frankfurt/M.
    A. Schürmann, Potsdam
    J. Seufert, Freiburg
    A. Hamann, Bad Homburg