Über die 11. Diabetes Herbsttagung und
den 41. Hypertonie-Kongress 2017

Eckdaten 2017


Datum:

Freitag, 10. November bis Samstag, 11. November 2017

Ort:
Congress Center Rosengarten Mannheim

Tagungsthema
Volkskrankheiten Diabetes und Bluthochdruck: vorbeugen, erkennen, behandeln



Tagungsprofil Diabetes Herbsttagung

Die Diabetes Herbsttagung übersetzt die neusten Erkenntnisse aus der Diabetesforschung in die Praxis.

An zwei Veranstaltungstagen im November treffen sich mehr als 3500 Ärzte und Mitglieder des Diabetes-Behandlungsteams zur fachlichen Weiterbildung. In zahlreichen interdisziplinären Symposien und Workshops werden innovative Möglichkeiten der Prävention und Therapie der Diabeteserkrankung vorgestellt.
Gesundheitspolitische Podiumsdiskussionen, Fortbildungsveranstaltungen für Diabetesberaterinnen und –assistentinnen sowie Angebote für den diabetologischen Nachwuchs runden das Programm ab.

Seit 2014 findet die Diabetes Herbsttagung an wechselnden Tagungsorten in Deutschland statt.

 

Teilnehmerstruktur Diabetes Herbsttagung

Die Zielgruppe der Diabetes Herbsttagung sind hauptsächlich Ärzte, Apotheker, Krankenschwestern/-pfleger, Arzthelfer/-innen Diätassistenten, Diabetesberater, Oecotrophologen aus Praxen, Kliniken, Beratung/Schulung und Industrie.

 

 

Tagungsprofil Hypertonie-Kongress

Der Hypertonie-Kongress ist die wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Hochdruckliga und findet jährlich unter einem wechselnden Leitthema statt.

Hierfür kommen praktizierende Haus- und Fachärzte, Kliniker, medizinische Fachangestellte und Wissenschaftler zusammen und tauschen sich intensiv in Symposien und Workshops aus. Dies spiegelt sich auch im vielseitigen und vielschichtigen Programm der Jahrestagung wieder.

Die Behandlung der Hypertonie ist nach wie vor, trotz der bereits realisierten Behandlungserfolge, eine der größten medizinischen Herausforderungen in Deutschland. Auf dem Kongress werden interdisziplinäre und interprofessionelle Ansätze zur Prävention als auch zur Behandlung und Therapie zusammen geführt. 

Der Kongress ist auch eine Plattform für die Nachwuchswissenschaftler der Deutschen Hochdruckliga,  dem Forum junge Hypertensiologen. Für die praktizierenden Haus- und Fachärzte werden gesonderte Veranstaltungen angeboten. Für Hypertensiologen DHL® sowie Assistenten für Hypertonie und Prävention DHL® finden Fortbildungsveranstaltungen statt. 

 

Teilnehmerstruktur Hypertonie-Kongress

Die Zielgruppe des Wissenschaftlichen Kongresses der Deutschen Hochdruckliga sind Mediziner, Wissenschaftler und medizinische Fachangestellte aus der Klinik, Rehabilitation, Praxis sowie der Forschung. 

 

Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft gehört mit ihren 8600 Mitgliedern zu den großen medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften in Deutschland.

Sie unterstützt Wissenschaft und Forschung, engagiert sich in Fort- und Weiterbildung, zertifiziert Behandlungseinrichtungen und entwickelt Leitlinien. Ziel ist eine noch wirkungsvollere Prävention und Behandlung der Volkskrankheit Diabetes, von der Millionen von Menschen in Deutschland betroffen sind.

Weitere Informationen über die DDG finden Sie hier.

Deutsche Hochdruckliga (DHL®)

Die Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL® I Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention führt seit ihrer Gründung im Jahre 1974 eine umfangreiche Informationsarbeit und Förderung der Wissenschaft durch. Unter Leitung namhafter Ärzte und Wissenschaftler erfolgt die gezielte Aufklärung der Bevölkerung und Information von Patienten, die Fortbildung von Ärzten sowie Förderung von Wissenschaft und Forschung.

Weitere Informationen über die DHL® finden Sie hier.