Hier klicken und direkt zur Mediathek der Herbsttagung gelangen!

on-Demand Anmeldung zur Tagung

Gern können Sie sich auch noch nachträglich (bis 24. Mai 2022) zur Herbsttagung registrieren, um das on-Demand Angebot zu nutzen. Bei Interesse melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei Frau Loß. Bitte beachten Sie, dass für on-Demand Inhalte keine Fortbildungspunkte vergeben werden können.

Annett Loß

Einzelanmeldungen
Annett Loß

Kongress- und Kulturmanagement GmbH
Rießnerstraße 12 B, 99427 Weimar

Telefon +49 3643 2468-126
Telefax +49 3643 2468-31
registrierung-ddght@kukm.de

on-Demand Teilnahmegebühren

  Gebühren
Ordentliches Mitglied DDG 160,00 €
Mitglied DAG 160,00 €
Assoziiertes Mitglied DDG 115,00 €
Mitglied VDBD 120,00 €
Ermäßigte Berufsgruppen* 170,00 €
Nichtmitglied 275,00 €
Studierende/Doktoranden/Doktorandinnen unter 28 Jahren** 0,00 €
Studierende/Doktoranden/Doktorandinnen über 28 Jahren** 35,00 €
Auszubildende*** 35,00 €
Rentner/Rentnerinnen/Arbeitssuchende*** 45,00 €

* Zu den Ermäßigten Berufsgruppen gehören: Pflegepersonal, Medizinische Fachangestellte (MFA), Podologen/Podologinnen, Diabetesberater/innen, Diätassistenten/innen, Ernährungsberater/innen, Diabetesassistenten/innen, Orthopädieschuhmacher/innen. Bitte laden Sie bei der Anmeldung einen Nachweis mit Stempel und Unterschrift Ihres Arbeitgebers hoch.

** Bitte laden Sie bei der Anmeldung eine Kopie des gültigen Studentenausweises bzw. Doktoranden/Doktorandinnen die offizielle Bestätigung und Kopie des Personalausweises hoch.

*** Bitte laden Sie bei der Anmeldung folgenden Nachweis hoch:
Rentner/Rentnerinnen (mit ehemaligem medizinischem Tätigkeitsfeld): Kopie des Rentenausweises

Arbeitssuchende: offizielle Bescheinigung des Arbeitsamtes
Auszubildende: Schülerausweis bzw. Ausbildungsnachweis (1. Berufsausbildung nach der Schule oder dem Abitur)

Teilnahmebedingungen & Datenschutz

Teilnahmebedingungen

Alle Gebühren für die Tagungsteilnahme werden im Namen und auf Rechnung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) erhoben. Die Gebühren für die Tagungsteilnahme sind umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 a UStG. Die Steuernummer der Deutschen Diabetes Gesellschaft lautet: 27/027/42702.

Die Bearbeitungsgebühren und die Gebühren für Rücklastschriften, die Karten für das Industrieforum und die kulinarische Stadführung der DAG werden im Namen und auf Rechnung der Kongress- und Kulturmanagement GmbH (KUKM) erhoben und beinhalten die derzeit gültige Mehrwertsteuer in Höhe von 19%. Die USt.-ID der KUKM GmbH lautet DE158265638.

Eine Anmeldung zum Kongress ist jederzeit möglich. Ermäßigte Preise können nur in Anspruch genommen werden, wenn ein entsprechender Nachweis bei der Kongress- und Kulturmanagement GmbH vorliegt.

Die Buchung ist verbindlich. Umbuchungen und Stornierungen bedürfen der Schriftform. Bei Stornierung einer Leistung bis einschließlich 18.10.2021 fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 35,00 € an. Eine Rückerstattung der Gebühren ist ab dem 19.10.2021 nicht mehr möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, eine Ersatzteilnehmerin/einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Die Kosten für diese und andere Umbuchungen betragen 35,00 €. Bei Widerspruch und selbstverschuldeter Rücklastschrift wird zusätzlich eine Gebühr von 35,00 € in Rechnung gestellt.

Teilnehmende erkennen mit ihrer Anmeldung den Vorbehalt an, dass sie gegenüber dem Veranstalter keine Schadenersatzansprüche stellen können, wenn die Durchführung der Tagung durch unvorhergesehene politische, wirtschaftliche oder natürliche Gewalt erschwert oder verhindert wird, sowie wenn Programmänderungen wegen Absage von Referierenden usw. erfolgen müssen. Für Verluste, Unfälle oder Schäden gleich welchen Ursprungs an Personen und Sachen haften weder der Veranstalter noch die Kongress- und Kulturmanagement GmbH. Teilnehmende und Begleitpersonen nehmen auf eigene Verantwortung an der Diabetes Herbsttagung 2021 teil.

Teilnehmende erkennen an, dass Fotos und Filmaufnahmen von der Tagung zur Veröffentlichung durch die DDG und/oder die KUKM GmbH genutzt werden.

Hinweise zum Datenschutz

Unser Unternehmen behandelt alle personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Zu Einzelheiten verweisen wir zusätzlich auf die Datenschutzerklärung auf unserer Webseite www.kukm.de/datenschutz/.

Wir weisen darauf hin, dass es für die Anmeldung zur Tagung erforderlich ist, Ihre bzw. die personenbezogenen Daten der teilnehmenden Person(en) zu verarbeiten. Dies geschieht zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Die Daten werden nur an Dritte weitergegeben, die direkt in den Tagungsablauf involviert sind und wenn der organisatorische Ablauf dies erfordert. Dazu bedarf es Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1. S. 1 lit. a, b, f DSGVO.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass ohne Ihre Einwilligung oder die Einwilligung der Person(en), die Sie anmelden, eine Anmeldung zur Tagung nicht erfolgen kann.